Der Nachbarschaftsverein Bullenwiese e.V. in Leverkusen Schlebusch wurde im Jahr 2009 gegründet. Mitglieder sind interessierte Anwohner des neuen Wohngebietes auf der „Bullenwiese“, die an den Straßen: Salamanderweg, Eidechsenweg, Schlebuscher Heide, Lurchenweg, Dünenweg und Dünnwalder Grenzweg wohnen. Alle Anwohner sind herzlich eingeladen, in unserem Verein Mitglied zu werden.

Einige Informationen zum Verein sind hier offen einzusehen. Vereinsmitglieder sehen auf den internen Seiten die aktuellsten Informationen und viele Bilder unserer Aktivitäten. Es warten u.a. ein Gästebuch, ein schwarzes Brett und eine Newsseite auf alle Interessierten.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos und kann von allen Anwohnern der Bullenwiese auf dieser Homepage online beantragt werden.

AKTUELLE NEWS:

Wir haben unsere Datenschutzordnung aktualisiert. Alle
Informationen dazu sind auf dieser Webseite unten unter
dem Link "Datenschutz" zu finden.

Ihr findet uns auch unter Bullenwiese e.V. auf Facebook.
Mitglieder können sich in der interne Gruppe anmelden:
www.facebook.com/groups/bullenwiese

Am Samstag, dem 14. April 2018, fand unser diesjähriger
Garagen-Flohmarkt statt. Mit über 80 Verkäufern und
vielen Besuchern war er wieder ein voller Erfolg.

Die Mitgliederversammlung hat am 18.04.2018 statt-
gefunden. Der neue Vorstand ist der alte!

"Wir für unsere Stadt": Auch die Bullenwiese hat sich
wieder an der großen Putzaktion für Leverkusen am
Samstag, dem 17. März 2018 beteiligt und einige Säcke
Müll und Unrat in der Siedlung und den angrenzenden
Grünflächen eingesammelt. Vielen Dank an alle Helfer!

Save the Date! Am Samstag, dem 1. September 2018 findet
unser diesjähriges Straßenfest statt.

Was für ein Straßenfest war das am 2. September 2017!
Anscheinend hat das Orgateam mit dem Programm genau
den Geschmack der Gäste von der Bullenwiese getroffen.
Erstmals wurde ein Bullenreiten mit Wettbewerb durch-
geführt. Auch die Premiere des Mitsingens kölscher,
deutscher und internationaler Hits mit den Bulli All Stars
kann sehr gut an, genauso wie das anschließende
Party-Highlight mit unserem Nachbarn DJ Ian Turner.
Vielen Dank wie immer an die unzähligen Helfer und
Unterstützer sowie an Fritz für die Fotos, die Mitglieder
wie immer in unserem geschlossenen Bereich finden.